Neue Verbindung zwischen Wien und Florenz

Low-Coast-Airline Vueling fliegt täglich von Wien nach Florenz und retour.

Wien. Am Montag, den 16. September 2019, um 11.05 Uhr war es soweit, der erste Airbus A319 der spanischen Low-Coast-Airline startete am Flughafen Florenz, dem “Aeroporto Amerigo Vespucci“, und landet eineinhalb Stunden später, um 12.35 Uhr am Wiener Flughafen Schwechat. Damit eröffnet die Billigfluggesellschaft eine Verbindung zwischen zwei ganz besonderen Metropolen. Von der Perle der Toskana, der Stadt der Medici und der Renaissance geht es zu günstigen Tarifen in die Donaumetropole, die noch heute den Charme der Habsburgerdynastie versprüht und sich gerade bei Besuchern aus Italien großer Beliebtheit erfreut.

Vueling erweitert damit das Angebot von Billigflügen aus Wien, freut sich Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG in einem Pressestatement: „Das Angebot an Low-Cost-Verbindungen in Wien wächst. Mit Florenz bietet Vueling nun neben Barcelona, Paris und Rom eine vierte Destination ab Wien an. Gleichzeitig ist Florenz durch die neue Verbindung ab sofort zweimal täglich ab Wien erreichbar“.

Die Tarife liegen bei 31,99, 59,99 und 62,99- Montags fliegt Vueling um 11:05 Uhr in Florenz ab und landet um 12:35 Uhr in Wien. Der Rückflug startet um 13:15 Uhr mit Ankunft in Florenz um 14:50 Uhr. An den übrigen Wochentagen startet Vueling um 19:50 Uhr in Florenz und landet um 21:20 Uhr in Wien. Retour geht es um 22:00 Uhr mit Ankunft um 23:35 Uhr.

1b
1c
1d
1e

Request Information

contact our agency

This contact form collects your name, e-mail and your content. For more information, see our page Privacy policy.

Copyright 2017 Zero 39 news agency UG | USt-IdNr: DE 313775208 | Design by Graficamente Studio | Privacy Policy